Kosten und Geräte

  • Kooperationspartner: Bürgerstiftung, Altenheim St. Lambertus, Caritas-Wohnheim, Wohnbau Westmünsterland
  •  Finanzierung: Bürgerstiftung 12 000 Euro, Altenheim St. Lambertus 2500 Euro, Wohnbau Westmünsterland 2400 Euro, Caritas-Wohnheim 5000 Euro, Krombacher Brauerei 2500 Euro sowie zahlreiche Einzelspenden von Verbänden, Firmen und Einzelpersonen.
  •  Kostenvolumen des gesamtprojektes etwa 25 000 Euro
  •  Die Geräte: Bewegungsbarren (Mobilität, Gehsicherheit); Rückentwister (Beweglichkeit der Wirbelsäule); Oberkörperergometer (Beweglichkeit von Schulter und Armen); Bankfahrrad (Beweglichkeit und Stärkung der Beine); Nestschaukel (Freude, Sinneserfahrung, Kooperation) zwei Sitzbänke (Verschnaufen und Plaudern), ein Spielgerät für die Kleinen.
  • Ziele: Gesundheit und Beweglichkeit, Gemeinschaft und Freude sowie Kontakte zwischen Bewohnern und Bevölkerung zu fördern.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 09.07.2013